Spielleitung & Helfer
 
Gründung:    23. Juli 2005
12 Rüden
9 Fähen
davon 4 Welpen
TAG | 26. Oktober 1926 . Mittagszeit
WETTER | wolkenbedeckter Himmel . kaum Wind . 8 °C

Seit dem letzten Plot sind über zwei Monate vergangen. Mittlerweile ist der neue Talausgang erkundet und es wurde festgestellt, dass sich in ihm ausnahmsweise keine neuen Spiegelkristalle befinden. Auch das Rätsel des Schädels ist gelöst und konnte einem unbekannten, sehr hässlichen Raubtier zugeordnet werden, das vor vielen Jahrhunderten im Tal heimisch gewesen sein musste und mittlerweile ausgestorben ist.
Zum selben Zeitpunkt verschwand Leikuna und trotz gründlicher Suche fand niemand mehr ein Lebenszeichen von ihr. Im Spätsommer verließ außerdem Farai das Rudel, um allein auf Wanderschaft zu gehen.
Zurzeit lagert das Rudel auf der Lichtung um die Senke, in der sich die neugefundene Höhle befindet. Dank des vielen Regens steht dort drin mittlerweile knöchelhoch Wasser. Seit kurzem ist es den Welpen erlaubt, sich frei außer Sichtweite von Eltern und Aufpassern zu bewegen, solange sie nah genug bleiben. Bisher hat das gut geklappt. Doch obwohl es zurzeit fast überall im Tal Matschflächen gibt, übt die ehemalige Sumpffläche weiter im Westen noch immer einen irrationalen Reiz auf die Jungtiere aus.

Ab 6 Tagen werden hier User darauf hingewiesen, wie lange sie schon mit Schreiben dran sind. Diese User dürfen nach dem Ermessen des Wartenden übersprungen werden.


Tearl Elaynès seit: 22 Tagen
Finnjar seit: 21 Tagen
Hjalmar seit: 15 Tagen    (abgemeldet)
Teyrm seit: 10 Tagen

Tears of Destiny » Profil von Kaei Avéyu
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

CHARAKTER


FAMILIE


KRISTALLBILDER


TIMELINE

Kaei Avéyu


INSIDE OF ME
______________________

All we need is to believe
Someday we will find a way


Dabei seit

04.12.2011

RPG-Beiträge

77

E-Mail

keine Angabe

Homepage

keine Angabe

Bildnachweis

Ria P. - dawnthieves.de

PN

|

Search

Nαme

Kaei Avéyu

Bedeutung

Sturmkind

Unterαrt

Kwishin

Geschlecht

Rüde

Alter

6, Februar 1920

Mαße

92 cm & 61 kg

Augen

weiß

Fell

weiß
I want to take the way
even If it is hard for me
cuz this is what I want to do
I decided to run till the end
I must try it again and again
If you lost the way
Search for the way you imagine
To walk the way you believe
you can overcome


The sky turns gray
The wind is getting strong
I'm not sure if I'll take this road
and they told me give up
my voice fades in the rain
maybe I'm dying here
I lost my light

AUSSEHEN

Wie ein Geisterwolf scheint der große Rüde zu sein, dessen Schulterhöhe schon fast 1m beträgt. Er ist groß, die Schultern wirken muskelbepackt aber der Schein trügt. Er ist groß, wahrlich ein Riese doch die langen Läufe und die breiten Pfoten scheinen eher auf einen Läufer als auf einen Krieger hinzuweisen. Und das nicht zu Unrecht denn er ist ein Kwishin, ein Geisterwolf. Übernatürliche Fähigkeiten hat er keine, aber durch seinen Körperbau und einigen antrainierten Fähigkeiten gelingt es ihm lautlos zu laufen. Die großen Ohren befähigen ihn zum guten Hören und auch wenn es nicht so scheint, die weißen Augen haben eine gute Sehstärke

<i>Allgemeiner Körperbau von Kwishin</i>
Über die Allgemeine Statur von Kwishin ist wenig bekannt. Man munkelt, sie seien die Geister von Kriegerwölfen, oder zumindest deren Nachfahren. Meist sind sie sehr groß, sogar die Weibchen, und ihre Fellfarbe ist immer Schneeweiß, ebenso ihre Augenfarbe. Das Besondere daran ist, dass die Augen keine Pupille aufweisen, da auch diese reinweiß ist und sich somit kein Kontrast bilden kann. Dennoch verfügen Kwishin über gut ausgeprägte Sinne und einen gut proportionierten Körperbau.

<i>Warum Kwishin weiße Augen haben</i>
Sentari, eine Welt ohne Bunte Farben. Eine Welt in schwarz, weiß und grau. Dies erfordert bestimmte Vorraussetzungen. Um nicht aufzufallen, veränderten sich im Laufe der Evolution dieser Rasse die Augenfarbe der Wölfe von Braun zu Grau und schließlich zu Weiß. Nur so schaffen sie es in dieser farblosen Welt zu überleben. Sentari, das Nebelland. Natürlich gibt es immer wieder Mutationen die andersfarbige Augen haben, doch Welpen mit farbigen Augen überleben selten die ersten 2 Monate.
Kwishin verfügen über die reflektierende Schicht Tapetum lucidum hinter der Netzhaut im Auge die jene Lichtanteile, die die Netzhaut durchdrungen haben, zurückspiegelt, so dass diese noch ein zweites Mal auf die Netzhaut treffen.

CHARAKTER

Es ist wirklich schwierig, einen wie ihn zu beschreiben. Kaei ist in sich selbst so widersprüchlich, dass man glauben könnte beim analysieren seines Charakters durch ein Spiegellabyrinth zu laufen. Einerseits humorvoll, charmant, ehrlich und andererseits ein wahrlich gefährlicher Rüde, der ohne mit der Lefze zu zucken jemanden umbringt, wenn es zu seiner Mission passt. Er wurde dazu ausgebildet, unauffällig zu arbeiten. Sich anzupassen, wenn es nötig wird und vor allem, nicht aufzufallen. Und es gelingt ihm perfekt. Er denkt analytisch und was seiner Mission im Weg steht, wird gnadenlos ausradiert. Beim Ausführen seiner Mission ist er direkt und perfektionistisch. Ihm gelingt es schnell, das Bild eines normalen Rüden zu zeigen und andere um die Pfote zu wickeln. Er bindet anderen auf die Nase etwas zu sein, das er eigentlich gar nicht ist. Jedoch würde er nie die Autorität der/des Alpha's untergraben. Denn wie alle Kwishin ist es seine Aufgabe den Alphas anderer Rudel zu dienen, sei es durch Schutz oder Klugheit. Bindet sich ein Kwishin erstmal an ein Rudel, muss er dort bis zum Tod bleiben. Und nach dieser Regel lebt Kaei auch, wie alle Kwishin. Er ist belastbar und bleibt selbst in der gefährlichsten Situation gelassen und ruhig. Doch auch wenn er sich an ein Rudel bindet, so geht er doch eher selten emotionale Bindungen zu anderen ein. Ausnahme sind die Alphawölfe. Er setzt Befehle allerdings auch notfalls mit Gewalt durch. Gefühle sind nicht wirklich sein Ding und oft kommen Worte seinerseits anders rüber als er sie meint.

STÄRKEN

[+] analytisch
[+] belastbar
[+] clever
[+] charmant
[+] ehrlich
[+] durchsetzungsfähig
[+] loyal
[+] furchtlos
[+] humorvoll
[+] unabhängig

SCHWÄCHEN

[-] undurchschaubar
[-] tut sich schwer mit Gefühlen
[-] unnahbar
[-] gnadenlos
[-] kann sich schwer umgewöhnen
[-] verschlossen
[-] reserviert
[-] traditionsgebunden
[-] zynisch

VORLIEBEN

[+] Schnee
[+] Stürme
[+] Nebel
[+] Ruhe
[+] Sonnenuntergänge
[+] die Nacht
[+] Sterne

ABNEIGUNGEN

[-] Aufdringlichkeit
[-] Lügner
[-] Illoyalität
[-] Schwäche
[-] Hitze
[-] Gefühsduselei
[-] Rumgejammere
Mutter    Laviu
Bruder    Akamé Avéyu
Bruder    Phírin Avéyu
Vater    Tsamar Avéyu
Bruder    Maelay Avéyu
Bruder    Nejetan Avéyu
Schwester    Cita
Gefährtin    Nùkûn
Alpha/Ka-al    Andraki
Freundin?    Jeanne
Alpha/Ka-al    Akando

Angst des Herzens

Bewohner des Herzens

Abbild des Herzens

Verlust des Herzens

Wunsch des Herzens

Erinnerung des Herzens

DATUM

TITEL

TEILNEHMER

04.10.1925

XVIII. RUHELOS

Kiba Telay, Yago, Jeanne, Yacáru, Andraki, Teyrm, Farai, Toboe Tear, Aiyán Tendes, Saiyán Tendes, Akando, Ashlynn Cináed, Kaei Avéyu, Nùkûn, und ehemalige Mitglieder
18.10.1925

XIX. DAS INNERE HERZ

Kiba Telay, Yago, Jeanne, Yacáru, Andraki, Teyrm, Farai, Toboe Tear, Aiyán Tendes, Saiyán Tendes, Akando, Ashlynn Cináed, Kaei Avéyu, Nùkûn, und ehemalige Mitglieder
26.11.1925

XX. ROTER SCHNEE

Kiba Telay, Yago, Jeanne, Yacáru, Andraki, Teyrm, Farai, Toboe Tear, Aiyán Tendes, Saiyán Tendes, Akando, Ashlynn Cináed, Kaei Avéyu, Nùkûn, und ehemalige Mitglieder
10.12.1925 ... Kaei Avéyu, Akando
01.01.1926 ... Kaei Avéyu, Aiyán Tendes
03.01.1926

XXI. LEISES WINTERLEUCHTEN

Kiba Telay, Yago, Jeanne, Yacáru, Andraki, Teyrm, Farai, Toboe Tear, Aiyán Tendes, Saiyán Tendes, Akando, Ashlynn Cináed, Kaei Avéyu, Nùkûn, Caylani, Sirion, Celethya, Akira, und ehemalige Mitglieder
05.01.1926 Maybe it's time to change Kaei Avéyu, Toboe Tear
06.01.1926

XXII. LICHT IM LICHT

Kiba Telay, Yago, Jeanne, Yacáru, Leikuna, Andraki, Teyrm, Farai, Toboe Tear, Aiyán Tendes, Saiyán Tendes, Akando, Ashlynn Cináed, Kaei Avéyu, Nùkûn, Caylani, Sirion, Celethya, Akira, Tearl Elaynès, Ceal, Eeal, und ehemalige Mitglieder
09.01.1926

XXIII. TRÄNENDÄMMERUNG

Jeanne, Yacáru, Leikuna, Andraki, Teyrm, Farai, Toboe Tear, Aiyán Tendes, Saiyán Tendes, Akando, Ashlynn Cináed, Kaei Avéyu, Nùkûn, Caylani, Sirion, Celethya, Akira, Tearl Elaynès, Ceal, Eeal, und ehemalige Mitglieder
17.01.1926 Neuschnee Leikuna, Caylani, Kaei Avéyu, Akira
20.01.1926 Zukunftsmusik Andraki, Akando, Kaei Avéyu, Sirion
26.01.1926

XXIV. VORBOTEN DES FRÜHLINGS

Kiba Telay, Jeanne, Yacáru, Leikuna, Andraki, Teyrm, Farai, Toboe Tear, Aiyán Tendes, Saiyán Tendes, Akando, Ashlynn Cináed, Kaei Avéyu, Nùkûn, Sirion, Celethya, Akira, Tearl Elaynès, Ceal, Eeal, Tyára Telay, Nathanael
03.03.1926 Unfreiwilliger Rettungstrupp Teyrm, Akira, Kaei Avéyu
30.04.1926

XXV. NEUANFANG

Jeanne, Yacáru, Leikuna, Andraki, Teyrm, Farai, Toboe Tear, Aiyán Tendes, Saiyán Tendes, Akando, Ashlynn Cináed, Kaei Avéyu, Nùkûn, Caylani, Sirion, Celethya, Akira, Tearl Elaynès, Ceal, Eeal, Tyára Telay, Nathanael, Yasharo, Ayana, Yavinja, Finnjar, Yakez Avéyu, Caspar
01.08.1926 Unfreiwillige Begegnung Kaei Avéyu, Akira
03.08.1926

XXVI. ERWACHENDES URGESTEIN

Jeanne, Yacáru, Leikuna, Andraki, Teyrm, Farai, Toboe Tear, Aiyán Tendes, Saiyán Tendes, Akando, Ashlynn Cináed, Kaei Avéyu, Nùkûn, Sirion, Celethya, Akira, Tearl Elaynès, Ceal, Eeal, Tyára Telay, Nathanael, Yasharo, Ayana, Yavinja, Finnjar, Yakez Avéyu, Caspar, Aidan